Geführte Kanutouren und Kanutrips in Kanada

Unsere geführten Kanutouren auf dem Athabasca River in Alberta sind komplett ausgestattet mit Transport von und bis Edmonton. Training im leeren Kanu auf einem See gehört zur Vorbereitung für den Kanutrip.

Kanutouren, Kanutrips, mehrere Tage, Kanu, KanadaIndianer zeigten den ersten Händlern und Trappern in Kanada den Gebrauch und das Paddeln von Kanus. Für den Pelzhandel waren Flüsse und Seen die einzigen Ost-West Wege durch die Wälder im Norden des Kontinents. Bei Ihrem Kanuurlaub folgen Sie den alten Routen während wir uns um die Logistik kümmern.

Wir stellen die nötige Ausrüstung und alle Mahlzeiten. Die  Reiseleiter sind Experten, sie kennen die Flüsse, ihre Geschichte in früheren und modernen Zeiten, sowie die Tiere die Sie hoffentlich zu sehen bekommen.  Sie zelten auf Inseln oder passenden Uferstellen. Camping in der Wildnis muss nicht unbequem sein, Ihr Reiseleiter weiß wie ein ordentliches Lager aufgebaut werden kann ohne neugierige Tiere anzulocken. Es ist ein anregendes und ungewohntes Gefühl wenn es klar wird dass Sie und Ihre paar Freunde im Umkreis von vielen Meilen wohl die einzigen Menschen sind.

Die Kanus können 900 Pfund sicher transportieren, also zwei Paddler mit ihrer Ausrüstung wie Zelt und persönlicher Kleidung plus einem Teil der Gruppenausrüstung. Ein paar Stunden Training  und Einführung gehören zum Programm.


3 Touren mit mehrtägigen geführten Kanutrips und Wildnis Camping



USA / Canada 1.888.467.9697
International 1.780.470.4966
Was Leute sagen
Ich fand diese Reise sehr abwechslungsreich, da von jedem etwas dabei war (Wandern, Kajaktour ...). Ich bekam einen kleinen Eindruck wie verschieden die Landschaften der Insel sind.

Anja K. 2018, Tour V7
Sehr guter Guide. zu Beginn der Reise waren die Vorstellungen vom Essen verschieden. Deanne ist sofort auf die Wünsche der Gruppe eingegangen. Der Tag mit Mountainbiking hat uns am besten gefallen.

Familie N. 2017, Tour J
Die Reise war fantastisch und sehr abwechslungsreich! Dank des Reiseleiters Anthony haben wir viel mehr gesehen, erlebt und erfahren als erwartet. Hinzu kam, dass unsere Gruppe in der Zusammensetzung sehr gut hamonierte.

Beate K. 2018, Tour E