Vancouver Island Wanderreise - Strand und Gletscher

Wanderreise auf Vancouver Island mit Wandern im "Forbidden Plateau" und Kajak Abenteuer mit Camping auf abgelegener Insel, ein Outdoor Urlaub von Kontrasten auf dieser wunderschönen Insel.

Tour V7, 7 Tage

Vancouver Island bietet eine erstaunliche Auswahl von kernigen Tageswanderungen. Uralte Regenwälder, Blumenwiesen, blaue Bergseen, Gletscher und Wasserfälle sind die Themen. Bei diesem geführten Camping Urlaub sind Schwierigkeitsgrade der Strecken vom einfachen Spaziergang am Strand bis zu anspruchsvollen alpinen Trekks. Ein weiterer Höhepunkt ist ein Kajak Trip nach Vargas Island mit einer Nacht Wildniscamping am Strand. Es begleitet Sie ein erfahrener Experte, der das Terrain in jedem Wetter und Zustand kennt und von der Geschichte, Fauna und Flora zu erzählen weiß. Camping unter Riesenzedern, das Rauschen der Wellen, ein knisterndes Lagerfeuer – Alles ist gut.

   

Departs From

Vancouver



up to 12 persons
in 7 Days

Vancouver Island bietet eine Riesenauswahl von Wanderungen im Regenwald entlang der Küste und in den Bergen.
Book or Enquire $1645


Leistungen:

Fährpassagen wie erwähnt, geräumige Zelte (2 Pers./ Zelt), Willkommensgeschenk, Vollpension von Abendessen am 1. Tag bis Lunch am 7. Tag, komplette Koch- und Essutensilien, Campingausrüstung (außer Schlafsack), Hartschaum Unterlage,  2 Tage mit Ozeankajak und Führer, Eintritt für den Nationalpark, Campinggebühren, deutschsprachiger Reiseleiter der die Gruppe bei allen Wanderungen begleitet.

Nicht im Preis:

Persönliche Ausrüstung, leichter Tagesrucksack, Schlafsack und Thermarest Matratze.

Extras

Hotel am Vancouver Flughafen $250.00/Nacht
2-3  Stunden Walbeobachtungs Tour etwa $125.00
2-3 Stunden Bärenbeobachtungs Tour etwa $125.00
6-7 Stunden Hot Springs Tour etwa $155.00

Anforderung:

Wanderreise und Camping Urlaub mit gemäßigten Wanderungen mit leichtem Tagesrucksack, immer mit dem Reiseleiter. Der Ausflug mit Ozeankajaks ist auch für Unerfahrene geeignet.

 Erstes Treffen: um 8:00 in unserem Vancouver Flughafen Hotel, oder um 14:00 in downtown Victoria.
 

Foto Gallerie

 

Termine 2020:

Tour V7
14.06 - 20.06
12.07 - 18.07
09.08 - 15.08
06.09 - 12.09


Preis: CDN$ 1645.00/Pers.
einschließlich Steuern
mit 2 Personen im Zelt.
Einzelzelt: CDN$ 155.00
Alle Termine sind garantiert



  • Fünf moderate Wanderungen mit leichtem Tagesrucksack.
  • Wilde Landschaften am Strand des Pazifischen Ozeans
  • Erstaunliche Vielfalt und Anzahl von Meereskreaturen.
  • Wanderung im Forbidden Plateau.
  • Tofino und Pacific Rim Nationalpark.
  • Kajak Abenteuer mit Camping auf einer abgelegenen Insel.
  • Baustein mit anderen Programmen.
  • Erfahrene und enthusiastische Reiseleitung.
   

Tour Details

1. Tag: VANCOUVER ISLAND / SOOKE, BC, Kanada
Heute Morgen treffen Sie ihren Reiseleiter in einem Hotel in Nähe vom Vancouver Flughafen, oder später in Downtown Victoria. Mit dem Kleinbus geht es nun auf die Fähre für die 90 Minuten Fahrt auf die Vancouver Insel. In Victoria ein Bummel am photogenen und betriebsamen Innenhafen und Lunch auf eigene Kosten. Dann geht es weiter zum ersten Zeltplatz (Duschen) an einem Fluss unter Riesenbäumen. Nun besteht eine Auswahl von leichten bis anstrengen Tageswanderungen, oder Picknicks im Sand. Vorgeschlagen ist eine Rundwanderung zuerst hoch über dem wüsten, felsigen Strand mit kleinen Buchten, tiefen Fjorden und allen paar Metern ein neuer überraschend Blick über den wilden Ozean.. Sie haben beste Chance Wale, Seelöwen und Adler zu sehen. Dann geht es bergauf in die bewaldeten Hügel und zurück zum Ausgangspunkt. Abendessen am Lagerfeuer und hoffentlich wieder einer der spektakulären Sonnenuntergänge. Wanderzeit 2 - 3 Stunden.

2. Tag: SOOKE
Der Reiseleiter wird auch einen Abstecher in ein weiteres Naturschutzgebiet vorschlagen. Hier hat über Jahrtausende das tosende Wasser des Sooke Rivers tiefe Löcher und Höhlen in die Felsen gefressen. Nichts fließt in einer geraden Linie zwischen Klippen, Stromschnellen, Wasserfällen und Felsüberhängen. So viele erstaunliche Fotomotive und so viele unwahrscheinlich tolle Badelöcher entlang dem ganzen Fluss. Hier ist auch Start einer etwas anspruchsvolleren Wanderung (13 Km retour mit 420 M Gewinn) zu zwei einsamen Bergseen. Wanderzeit 3 - 4 Stunden.

3. Tag: PARKSVILLE
Ein Stopp und Abstieg zur Botanical Beach mit einer ganz einzigartigen Gezeitenzone und dem größten und vielfältigsten Reichtum an Pflanzen und Tieren entlang der kanadischen Pazifikküste. Den Strand bewachen phantastischen geologischen Formationen aus Schiefer und Quarz. Auf der Fahrt zur Ostseite der Insel ladet ein schöner See zur Mittagspause ein. Der Zeltplatz (Duschen) für heute und morgen mit weitem Badestrand und uraltem Wald von Douglasien ist nicht weit von der Stadt Parksville. Wanderzeit 2 - 4 Stunden.

vancouver island, wanderreise, tofino, victoria   kayak trip, wanderreise, vancouver island, kanada

 4. Tag: PARKSVILLE / STRATHCONA PARK
Die besten Wildniswanderungen findet man zwischen den Gipfeln im Gletscher geprägten Zentrum der Insel. Der Park ist ein Eldorado für Jeden der Abenteuer in der Einsamkeit alpiner Landschaften sucht. Mehrere Wege führen zum „Verbotenen Plateau“, eine 15 Km Loipe bei Mt.Washington fängt schon auf 1100 M an und bietet Panoramablicke über das südliche BC. Wanderzeit 5 Stunden.

vargas island, kajak, strand, bc, wanderreise5. Tag: TOFINO / VARGAS ISLAND
Bei Ihrem nächsten Abenteuer, dem Kajaktrip, erforschen Sie im 2-Personen Ozeankajak die stillen Buchten und uralten Wälder des Clayoquot Sound. Erfahrung mit Kajaks ist nicht erforderlich. Bei Planung der Route werden Anfänger und auch Experten berücksichtigt, 1 Kajak Guide für jeweils 6 Paddler. Am frühen Nachmittag geht es in Tofino los, auf Meares Island wird Pause gemacht. Bei einem kleinen Spaziergang unter Riesenzedern erzählt der Führer von der Geschichte dieser Insel. Dann paddeln Sie über eine Bucht, an einem Indianerdorf vorbei und sind am späten Nachmittag auf Vargas Island, Ihrem Ziel. Ein Zodiak liefert die Campingausrüstung und nimmt den Kajak Guide wieder zurück nach Tofino. Auf einem schönen Platz am Strand bauen Sie mit Ihrem Reiseleiter das Nachtlager auf. (Anstatt zu paddeln können Sie auch per Zodiak die Insel erreichen).

6. Tag: TOFINO / UCLUELET
Am Morgen stößt der Kajak Guide wieder zur Gruppe, dann geht es vorbei an Stubbs Island zurück nach Tofino. Für den Nachmittag ist ein Abstecher zum Pacific Rim Nationalpark geplant, wo Sie auf Bretterstegen und Treppen in einem Märchenwald vom Flechten, Farn und Moos unter Tausendjahr alten Bäumen wandern. Kleine Boutiquen und Läden in den charmanten Dörfchen Tofino und Ucluelet bieten Kunstwerk und Souvenirs lokaler Künstler an. Sehr zu empfehlen sind Ausflüge zur Wal- oder Bärenbeobachtung, sogar Surfing Lehrgang. Zeltplatz (Duschen) in Ucluelet.
Wanderzeit 1.5 bis 4 Stunden.

7. Tag:
Auf dem Rückweg passieren Sie Cathedral Grove mit gigantischen Zedern und Douglasien, einige über 800 Jahre alt. Eine der Douglasien hat einen Umfang von 9 Metern. Pfade schlängeln sich durch den Regenwald zwischen den gefallenen Riesen. Dann auf dem Küstenhighway zurück nach VICTORIA und VANCOUVER. Ankunft beim Vancouver Flughafen Hotel am späten Nachmittag.


Bausteine

Tour P7   Das Beste von Banff und Jasper, ist unser beliebter 7-Tage Campingtrip mit Tageswanderungen in den kanadischen Rocky Mountain Parks und passt zu allen Terminen.

Tour P9   Das Beste von Banff und Jasper, 9 Tage mit Wanderungen und Abends in Hotels.


Wir kümmern uns gerne um preisgünstige Hotels und reibungslose Transfers zwischen den Programmen.

USA / Canada 1.888.467.9697
International 1.780.470.4966
Was Leute sagen
Reise war toll, gut zusammengestelltes Programm, Reiseleitung (Tina) gut organisiert, freundlich,um Alles bemüht,nette Leute in der Gruppe. Eine sehr tolle, freundliche, aufgeweckte Reiseiterin mit einem großen Wissen und unendlichen Erfahrungen.

Bianca K. 2019, Tour P9
Viele und abwechslungsreiche Erlebnisse in eindrucksvoller Umgebung. Naturverbundene und dem Wetter angepasste Aktivitäten. Gruppenerlebnis mit Flexibilität auf gemeinsame Wünsche.

Hanna A. 2019, Tour J
Erster Teil mit tollen Eindrückem der Bergwelt. Die big ponts sind nicht unbedingt nötig, besser weniger besuchte Stellen. Zweiter Teil ohne Worte perfekte Organisation und Leitung.

Matthias F. 2018, Tour F