Streifzug durch Quebec, Ostkanada

Rundreise mit Kleingruppe in der französich kanadischen Provinz Quebec mit Wanderungen in den Nationalparks der Laurentian Mountains mit Hotels und authentisch rustikalen Unterkünften.

Tour Q, 10 Tage

Sie erleben Ostkanadas französische Provinz als ob Ihr Freund Ihnen die Lieblingsziele und Insider Tipps der Gegenden zeigt. Eine Provinz deren einzigartige Geschichte die alte Welt mit der neuen vereint, mit herrlichen Parks, Bergen und unendlicher Wildnis. Sie folgen Ihrem einheimischen Führer durch weite Landschaften mit wunderbaren Ausblicken auf Bergzüge, Täler, Gletscher, Fjorde, Flüsse, Seen und riesige Wälder.

   

Departs From

Montreal



up to 12 persons
in 10 Days

Eine 10-tägige HOTEL Rundreise von Montreal durch Quebec City entlang dem gewaltigen St.Lawrence Strom in die Nationalparks der Laurentian Mountains.
Book or Enquire $2755


Leistungen:

Rundreise mit 9 Nächten in Hotels und Chalets, Transport im klimatisierten Minibus, 9 Frühstück,
7 Lunch, 7 Abendessen, Eintritt zu den Nationalparks, 3 Stunden Walbeobachtung im Zodiak, englisch und französisch sprechende Reiseleitung.

Nicht im Preis:

Flughafen Transfers, Mahlzeiten in Montreal und Quebec, fakultative Aktivitäten, Ozeankajak in Tadoussac $75.00, Flughafen Transfer mit dem Shuttle Bus $10.00 in Montreal.

Anforderung:

Einfache bis moderate Wanderungen für jeden der 1 bis 4 Stunden gehen kann.

Erstes Treffen: 18:00 in unserem Hotel in Montreal

Diese Tour ist in Zusammenarbeit mit einem lokalen Unternehmer in Montreal.

Foto Gallerie

 

Termine 2019:

Tour Q
07.08 - 16.08
11.08 - 20.08
08.09 - 17.09
22.09 - 01.10
Preis: CDN$ 2755.00/Pers.
einschließlich Steuern
Einzelzimmer am 1. und 9. Tag
$245.00 einschließlich Steuern

Alle Termine sind garantiert



  • Wanderungen in Quebecs Nationalparks, Heimat von Bibern, Bären und Elchen.
  • Tadoussac, eine der besten Gegenden der Welf für Walbeobachtungen.
  • Kleingruppe mit mehr Fexibilität.
  • Die Altstadt von Quebec City.
  • Besuch bei lokalen Künstlern und Handwerkern.
  • Authentische, rustikale Unterkünfte, auch zwei Nächte am See.
   

Tour Details

1. Tag: MONTREAL, Quebec, Kanada
Ankunft in Montreal, Transfer zum Downtown Hotel auf eigene Faust ($10.00 Pendelbus), Treffen mit der Gruppe und dem Reisleiter zur Vorbesprechung. Freie Zeit fürs Abendessen. *** Hotel in Downtown.

2. Tag: LAURENTIDES WILDLIFE RESERVE
Sie verlassen Montreal in Richtung Quebecois Wildnis. Der erste Stopp ist Jacques Cartier Nationalpark, eines der schönsten von Gletschern geprägten Tälern in der Provinz. Picknick am Fluss und dann die erste Wanderung. Mehrere leichtere Wanderwege stehen zur Auswahl, z. B. der L’Eperon Trail, eine 5.5 km Loipe mit 210 m Gewinn. Am Ende des Tages wartet das Chalet mitten im Laurentides Naturschutzgebiet. Gehzeit 2,5 Std.

3. Tag: GRANDS JARDINS NATIONALPARK
Heute geht es in die schöne Charlevoix Region. In Baie-Saint-Paul stellen von der Landschaft inspirierte Künstlern ihre Werke in mehreren Galerien aus. Boutiquen bieten lokale Produkte wie Bier von der Kleinbrauerei, Käse, Schokoladen, organische Fleischwaren und mehr. Weiter geht es in den Grands Jardins Nationalpark zu einer 3,6 km (oder 6,2 km) Wanderung in uralten Wäldern tief im Park. Das Gebiet untergeht einer natürlichen Regeneration nach dem verheerenden Waldbrand von 1991. Ihr zu Hause für die nächsten beiden Tage sind Chalets im Wald des Grand-Jardins Nationalparks. Gehzeit 2 bis 3 Std.

4. Tag: GRANDS JARDINS NATIONALPARK
Wanderung in das Herz von Charlevoix mit Bergen in baumloser Taiga, die man sonst nur ganz im Norden von Quebec findet. Vom Gipfel des Mount du Lac des Cygnes hat man beste Chancen Bären in den umliegenden Hügeln zu sehen und dann die herrliche Aussicht auf den breiten St. Lawrence Strom mit so vielen Inseln. 8,4 km mit 500 m Gewinn. Man kann die Schleife auch 3 km über Le Pioui verlängern. Dann heißt es in den Chalets oder am nahegelegenen See entspannen. Vor Sonnenuntergang eine Foto Safari um hoffentlich einen Elch vor die Linse zu bekommen. Gehzeit 4 oder 5 Std.

rundreise, quebec, ostkanada   laurentian mountains, nationalparks, ostkanada   wale, walbeobachtung, whale watching, ostkanada

5. Tag: MONTS-VALIN NATIONALPARK
Heute geht es in die Saguenay Region zum Lac St.Jean, einem enormen Binnenmeer in Herzen von Quebec. Nach dem Lebensmittel Einkauf im Dorf Sagenay weiter in den Monts-Valin Nationalpark und zu Ihrem Chalet am See, Ihrem eigenen Stückchen Paradis für die nächsten beiden Tage. Kanus liegen schon bereit, einem entspannten Abend a la Quebécoise steht nichts im Wege. Gehzeit 2,5 Std.

6. Tag: MONTS-VALIN NATIONALPARK
Dieser Park auf 984 m Höhe, dominiert die Landschaft in Saguenay-Lac-Saint-Jean. Der Summets Pfad, 5 km mit 50 m Gewinn, führt in die Taiga mit niedrigem Gebüsch und tollen Aussichten vom Saguenay Fjord. Auch der Pic Dubuc Pfad zum höchsten Punkt des Parks ist leicht zu schaffen, 12 km mit 130 m Gewinn. Am Nachmittag sind Sie wieder bei den Chalets. Gehzeit 2 oder 4 Std.

7. Tag: TADOUSSAC
Sie verlassen das Monts Valin Massiv und nehmen den Highway nach Tadoussac an der Mündung des Saguenay Flusses in den gewaltigen St.Lawrence Strom. Unterwegs ein Halt in Saint-Rose-du-Nord, einem der schönsten Dörfer in Quebec. Es besteht Möglichkeit zum Besuch eines Heimes für verletzte Raubvögel wie Schnee Eulen und Adler. Nun eine Wanderung in den Saguenay Fjorden nach Baie-Saint-Marguerite, 6,4 km retour. Aufgepasst – hier tummeln sich Beluga Wale. In Tadoussac angekommen besuchen Sie noch den alten Handelsposten, eine kleine Siedlung zwischen den Bergen, dem Fjord und dem Saint Lawrence Fluss. VonTadoussac ist es möglich in die Mündung des Fjords laufen, 3 bis 8 km mit 300 m Gewinn. Am Ende des Tages warten die Chalets in der Nähe von Tadoussac. Ihr zu Hause für die nächsten beiden Tage.
Gehzeit 1 bis 4 Std.

8. Tag: TADOUSSAC
Vor Ihrer Walbeobachtung Tour im Zodiak lernen Sie im Interpretation Center of the Saint Lawrence etwas von der lokalen Flora und Fauna. Hier, wo Frischwasser Fjorde in Meeresbuchten münden, entstehen ideale Bedingungen für das Wachstum von Krill. Das wiederum lockt verschiedene Arten von Seiwalen an u.a. Blauwale, Belugas, Delphine und Buckelwale. Je nach Saison dauert die Wal Tour 2 bis 2,5 Stunden. Freie Zeit für einen Bummel durch Tadoussac mit seinen kleinen kanadischen Häuschen, der hübschen Kapelle und dem Holzsteg entlang dem Fluss.

Chateau Frontenac, Quebec, Ostkanada, Kanada9. Tag: Quebec City
Durch die Charlevoix Region mit netten Städtchen geht es zurück nach Quebec City. Heute Nachmittag gilt es die Stadt erkunden. Hoch über Cap Diamant mit Blick auf den Saint Lawrence spielt sie eine bedeutende Rolle in der amerikanischen Geschichte. Seit 1985 ist die Altstadt eine UNESCO Stätte, die einzige ummauerte Festung in Nord Amerika. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören Château Frontenac, Abraham Plains, Petit Champlain und mehr. Ende der Ostkanada Rundreise, freie Zeit in Quebec bis man sich zum Abschiedsessen trifft (nicht mit im Preis).

10. Tag: Transfer zum Flughafen von Quebec City auf eigene Faust (etwa $35.00 per Taxi).
 

  Hotels Tour Q 
1. Tag Montreal: Standard 3* Hotel mit DZ in der Stadtmitte,  Aug. 8 und Sep. 9 Hôtel Le Faubourg, Aug. 12 Hôtel Chrome
2. Tag Laurentides Wildlife Reserve: Chalet mit Mehrbettzimmern, bis zu 4 Personen in Einzelbetten. Chalets haben Elektrizität. Einzelzimmer nicht möglich.
3. & 4. Tag Grands Jardins National Park: 1 oder 2 Chalets mit bis zu 8 Personen pro Chalet mit 8 Einzelbetten in 3 Zimmern mit geteilten Badezimmern. Propan Gas für Licht und zum Kochen. Einzelzimmer nicht möglich.
5. & 6. Tag Monts-Valin National Park: 1 Haupt Chalet mit 8 Personen in 4 Zimmern mit jeweils 2 Einzelbetten, geteilte Badezimmer, Küche und Wohnzimmer. Eventuell auch kleine Chalets für 2 bis 4 Personen. Chalets haben Elektrizität. Einzelzimmer nicht möglich.
7. & 8. Tag Tadoussac: 1 oder 2 Chalets mit verschiedenen Mehrbettzimmern. Bis zu 6 oder 9 Personen pro Chalet mit geleilten Badezimmer, Küche und Wohnzimmer. Einzelzimmer nicht möglich.
9. Tag Quebec City: Standard 2-3* Hotel mit DZ in der Stadtmitte, Hôtel Royal William

USA / Canada 1.888.467.9697
International 1.780.470.4966
Was Leute sagen
Super Trip, alles top, Mark hat sich viel Zeit für jeden genommen. Er war immer für alle!! da, auch für die Leute die Extrawünsche hatten - hat er großartig gemacht. Hotels waren auch ok. Ich war sehr zufrieden.

Jörg K. 2018, Tour P9
Diese Reise war fantastisch mit vielen unvergesslichen Eindrücken, sowohl landschaftlich bei den Wanderungen als auch menschlich mit den Mitreisenden und den Guide. Einen besseren Guide (Dorian) hätte man nicht haben können. Übertägt seine Faszination von Kanada, weiß alles und ist ein fantastischer Koch.

Evelyn L. 2018, Tour H
Es war sehr kurzweilig, interessant und abwechslungsreich. Mark (der Guide) hat sich viel Zeit für die Gruppe genommen, auch Abends ist er mit der Gruppe essen gegangen, oder ins Thermalbad (Banff).

Birgit K. 2018, Tour P9